Veranstaltungshighlights 2024

Rathaus Aktuell

Die 34. Sitzung des Gemeinderates Maikammer findet am Dienstag, dem 13. Dezember 2022, 18:00 Uhr, im Bürgerhaus Maikammer, Marktstraße 8, 67487 Maikammer statt.

Die Ortsgemeinde hat sich entschlossen, die restlichen noch nicht auf LED-Technik umgerüsteten Straßenleuchten umzustellen. Die Maßnahme wird mit Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) unter dem Förderkennzeichen 67K19551 gefördert.

Umsetzung eines barrierefreien Fußwegeleitsystems in Maikammer.

Die Umsetzung des Projektes wird von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entweicklung und dem Land Rheinland-Pfalz gefördert.  Ziel dabei ist, dass sich die Gäste und Bürgerinnen und Bürger mit körperlichen Einschränkungen  möglichst barrierefrei in der Ortsgemeinde zurechtfinden können. Das Leitsystem wird sich am Leitfaden „Barrierefreie touristische Fußwegleitsysteme in RLP“, des Wirtschaftsministeriums, orientieren.

 

Für die neu zu gestaltenden Skulpturen-Objekte will die Gemeinde Maikammer, die seit 2017 Mitglied in der internationalen Vereinigung der lebenswerten Städte „Cittaslow“ ist, die Philosophie dieser Vereinigung umsetzen.

Die Gesamtkosten der Skulpturen, einschl. Statik, Fundamenten und der sonstigen Regiekosten sind mit 73.000 Euro veranschlagt. Die Finanzierung soll über je ein Drittel Landesförderung, über Eigenmittel der Gemeinde und über Sponsoring / Spenden sichergestellt werden. Da der Verein KUNSTPFADE e.V. in St. Martin Spendenbescheinigungen ausstellen darf, wollen wir die eingehenden Spenden über den Verein abwickeln. Im Rahmen einer Vereinbarung wird der Kunstpfade e.V. die Spenden zur Finanzierung an die Ortsgemeinde weiterleiten.

Am 26. März 2022 ist Sarah Frankmann zur neuen Maikammerer Weinprinzessin gekrönt worden. Sie folgt auf Anna-Lea Ziegler, die pandemiebedingt das Amt vier Jahre inne hatte.

Aktion von UNB, Forst, Waldbesitzer und Mountainbikern

Naturschutzrechtliche Sperrung des Alsterweiler Tälchens

In einer gemeinsamen Aktion mit der unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Südliche Weinstraße, Forstamt Haardt, Gemeinde Maikammer und Mountainbikern der Vereine Pfalz.Biker und Gäsbockbiker wurde am vergangenen Freitag eine Wegsperrung im Alsterweiler Tälchen bei Maikammer vorgenommen.