Herbstzeit ist Keschdezeit

© Dominik Ketz

Es ist Herbst in der Pfalz, wenn die Blätter anfangen sich zu färben, die Winzer ihre Trauben lesen und die Kastanien von den Bäumen fallen.

 

Da darf eine Wanderung durch das Biosphärenreservat Pfälzerwald natürlich nicht fehlen. Einen schönen und gemütlichen Rundweg, auf dem sich unterwegs viele Kastanienbäume befinden, haben wir hier zusammengestellt: Wandertipp - Wo die Kastanien wachsen

Info-Tafeln über „Eh-da Flächenkonzept“ aufgestellt

Info-Tafeln über „Eh-da Flächenkonzept“ aufgestellt

Das von der Cittaslowgemeinde  Maikammer im Jahre 2018 gestartete „Eh-da-Flächen Projekt“ hat sich sehr positiv entwickelt. Das Projekt hat das Ziel die in den letzten Jahren schwindenden Lebensräume für wildlebende Tier- und Pflanzenarten zu sichern und zu stärken. Das Projekt orientiert sich vor allem an den Bedürfnissen der Wildbienen.  Das Institut für Agrarökologie „RLP- Agroscience“ aus Neustadt/W  hat der Ortsgemeinde nunmehr einen Maßnahmenkatalog für die Umgestaltung von Arealen der offenen Agrarlandschaft, die weder landwirtschaftlich noch naturschutzfachlich genutzt sind, vorgelegt. In der Ortsgemeinde werden möglichst viele Flächen nicht mehr maschinell gemäht. Stattdessen werden z.B. die Streuobstwiesen am Haardtrand mit Schafen und Ziegen beweidet. Der Projektinhalt soll nun mit drei Informationsschildern an  „Eh-da Flächen“ den Bürgern und Gästen erläutert werden. Die ersten beiden Schilder wurden an der Eh-da Fläche an der St. Martiner Straße und am Weideweg aufgestellt. Auf diesen wurde auch ein QR-Code durch Matthias Dreyer vom Club Sellemols angebracht, der den Gemarkungsnamen „Im Erb“ erläutert.

Zurück