Maikammerer Momente im Winter

Entdecken und genießen Sie die
Maikammerer Momente im Winter.

Genusstouren, Comedy, Konzerte, Wintergrillen, Weinproben, Theater, Glühwein, Spaziergänge und vieles mehr!
Alle Veranstaltungen und Termine finden Sie im Veranstaltungskalender.

Hotelneubau

Hotelneubau in Maikammer auf dem Geraidenstuhl

„Auf dem Geraidenstuhl“

Computeranimation Hotelneubau

Geplant sind 55 Zimmer mit 110 Betten

Die Ortsgemeinde Maikammer verfolgt zur Stärkung der touristischen Entwicklung seit einiger Zeit das Ziel, geeignete Rahmenbedingungen für die Errichtung eines neuen Hotels mit zeitgemäßer Ausstattung und Größe zu schaffen. Hierfür bietet sich am nordöstlichen Ortseingangsbereich von Maikammer eine als Sondergebiet ausgewiesene, ca. ca. 5.500 m² große Fläche an.

Ein Investor mit Unternehmenssitz in der Südpfalz kam zwischenzeitlich auf die Gemeinde zu mit dem Wunsch, auf dieser Fläche ein Hotel in der Viersternekategorie errichten zu dürfen. Das Unternehmen verfügt bereits über Erfahrungen im Hotelbereich.

Der Ortsgemeinde Maikammer war dabei wichtig, dass sich die ortstypische Bebauung in der Architektur des Hotelgebäudes widerspiegelt und dessen äußere Gestaltung die regionale Baukultur in Form, Material und Farbe aufgreift. Bei der Übertragung und Neuinterpretation dieser bautypologischen Struktur auf das Hotelgebäude wurde die nutzungsbedingt große Baumasse des Hotels bewusst aufgelöst und im gestalterischen Erscheinungsbild in fünf ablesbare „Einzelhäuser“ aufgeteilt. Die Einzelhäuser werden über eine gemeinsame Sockelzone verbunden, in der auch die zentralen Räume (Lobby, Bar, Restaurant, Wellnessbereich) untergebracht sind. Das Hotel soll 55 Zimmer mit 110 Betten sowie ein Restaurant, Konferenzräume und einen Wellnessbereich erhalten. Auf dem Grundstück stehen 90 Stellplätze zur Verfügung, die durch eine großzügige Eingrünung in die Frei- und Grünflächen eingebunden werden.